Wie, die kriegt rohes Fleisch?!

In letzter Zeit sammelten sich wieder unsere Vorfälle der besonderen Art. Irgendwann kommt man mit Hundebesitzern ins Gespräch und das Thema dreht sich komischerweise immer ums Fressen. Ist das bei euch auch so? Obwohl ich wirklich versuche, über etwas anderes zu sprechen, lässt mein Gegenüber mir oft nichts anderes übrig. Das wäre ja nicht schlimm, wenn sie meine Fütterungsweise einfach hinnehmen würden!

Lotta wird seit mittlerweile acht Monaten nach Prey Model Raw ernährt. Das Fütterungsmodell unterscheidet sich nicht großartig vom BARF, außer der Tatsache, dass kein Obst oder Gemüse gefüttert wird. Lotti verträgt das einwandfrei, sie hat Freude am Fressen und ist viel aktiver als vorher. Das sehen viele Hundehalter aber anders: Aber das Fleisch wird schon gekocht? Ihr Hund wird doch sonst blutrünstig und das ist ja so gefährlich! Nicht, dass der Salmonellen bekommt!, Da fehlt das Obst und Gemüse. Ihr Hund wird auf kurz oder lang eingehen, weil ihm wichtige Vitaminquellen fehlen! Und Also Knochen sind ja total gefährlich. So etwas bekommt mein Hund nicht. Der kriegt ausschließlich hochwertiges Trockenfutter und nicht so etwas ekliges wie Fleisch! .

Nein. Mein Hund war und ist nicht blutrünstig (Katzen sind eine andere Geschichte!). Gefährlich ist daran ebenfalls nichts, weil der pH-Wert der Magensäure zu sauer ist, als dass Bakterien oder Viren dort überleben könnten. Obst und Gemüse zählen auch beim BARF nicht als Vitaminquelle, sondern als Ballaststoff, das sollte man wissen. Knochen sind kein Stück gefährlich, solange es keine tragenden Knochen von großen Tieren (z.B. Markknochen oder Rinderkniescheiben sind nicht geeignet). Hochwertiges Trockenfutter ist selten, aber existent. Die meisten „hochwertigen“ Futter sind nichts weiter als Füllstoffe mit etwas Geschmacksverstärker und trotzdem binde ich das fremden Menschen nicht auf die Nase!

Leben und leben lassen, ihr Lieben!

Meist ignoriere ich solch lieben Menschen oder gehe nach einem netten „Einen schönen Tag noch!“ einfach weiter. So lieb die auch sind, über Lottis Futter diskutiere ich nur mit wenigen Leuten.

Selbst Lottas Erziehung und ihr Ernährungszustand waren schon Gegenstand etlicher Diskussionen!

Wurdet ihr auch schon auf persönliche Sachen von fremden Menschen angesprochen?
Wie verhaltet ihr euch dann?

Paula

  • 11.02.2017
Advertisements

Du willst deinen Senf dazu geben oder aus dem Nähkästchen plaudern? Immer gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s