10 Dinge, die Lotta nie sagen würde

Angelehnt an Moe and me „10 Dinge, die Moe niemals sagen würde“, habe ich mir auch mal Gedanken gemacht, was Lotta so nie sagen würde und was sie stattdessen eher sagen würde!

1.

„Mhhm, von der Hasenfährte nehme ich nur ’ne kleine Nase und weiter geht’s zu Frauchen!“

Stattdessen

„Boah, geil! Eine Reh-/Hasen-/Fuchs-/beliebig erweiterbar Fährte! Mutti noch da? Ja, die guckt mich schon wieder mit ihrem Todesblick an… Hinterher oder zu ihr kommen? (An dieser Stelle bitte ekstatisches Schwanzwedeln und hin und her gerissene Blicke zwischen mir und der Fährte vorstellen) Ach, SCHEI* DRAUF! Wann bekommt man schon mal die Gelegenheit einer so tollen Fährte! Da ist das Schimpfen nachher egal, einmal lieb gucken und alles ist gut!“

dsc_2667.jpg
Guckt mal was ich erlegt habe! Ein echtes Schaf! Gut, dass ich nicht auf Mutti lausche, sondern mache was ICH will!

2.

„Nein, danke Frauchen. Ich möchte heute bitte kein Fleisch, ich nehme das vegane Menü, man muss ja auch mal auf seine Linie achten.“

Stattdessen

„Gemüse? Obst? Seh‘ ich aus wie eine Ente?! Ich bin ein großer, starker Hund (ja, ich schreibe noch über Lotta…) und stamme vom großen, starken Wolf ab! Ich sammle doch kein Obst oder Gemüse, gib mir Fleisch!“

3.

„Joggen? Toll! Endlich wieder laufen!“
Stattdessen

„Mal sehen, wie langsam ich heute laufen muss, bis Frauchen endlich wieder umdreht…“

4.

„Kuscheln? Ne, ich stamme vom großen, starken Wolf ab, ich liege lieber auf meinem strategisch günstigem Aussichtspunkt und habe alles im Blick!“
Stattdessen

dsc_1973.jpg
Joggen passt mir gerade unglaublich…

„Auf Mamis Schoss lässt es sich viel besser alles überwachen! Man kann fast sogar durch die Büsche nach draußen gucken, aber dafür wird man die ganze Zeit so toll hinter den Ohren gekrault!“

5.

„Jogger? Radfahrer? Boah, die schnappe ich mir! Guckt mal wie laut ich sein kann!“
Stattdessen

„Jogger? Radfahrer? Da hinterher? Was soll dass denn?“

6.

„Meinen gut bezahlten Nebenjob als Model vor der Kamera mag ich überhaupt nicht. Kann ich kündigen?“

dsc_1981.jpg
Eigentlich zwinge ich Lotta immer gut auszusehen, vor der Kamera zu sein mag sie gar nicht!

Stattdessen

„Kamera? Immer schön nett lächeln! Und andere Seite! Jetzt von hinten! Und Nahaufnahme an die Augen! Und meine Schokoladenseite! Danke, wir sind fertig hier!“

7.

„Gassi gehen im Regen finde ich SUUUUUUPER!“

Stattdessen

„Regen? Einmal kurz in den Garten und dann weiterschlafen ist doch auch mal was Feines!“
8.

„Mist, ich fühle mich unwohl und habe dolle Bauchschmerzen! Ich sollte besser Bescheid geben und mich auffällig verhalten, damit ich zum Tierarzt gefahren werde und es mir wieder besser geht!“
Stattdessen

„Mist, ich kann kaum noch laufen und es tut ganz dolle weh, aber ein Indianer kennt keinen Schmerz! Einfach so weitermachen wie bisher, dann geht das schon wieder weg!“

9.

„Ist doch nur ein Sandkorn in der Pfote, ein Indianer kennt keinen Schmerz!“
Stattdessen

„EIN SANDKORN IN MEINER PFOTE?! HEILIGER GOTT IM HIMMEL, ICH WERDE NIE WIEDER LAUFEN KOENNEN! ZU HILFE, JETZT!“

10.

„Boah, also von fremden Leuten angetatscht werden, das ist ganz schlimm, das möchte ich nicht!

Stattdessen

„Menschen? Die mich streicheln wollen? Immer her damit, man kann nie genug gekrault werden!“

Ich hätte wirklich noch ewig so weiter machen können, Lotta hat so viele Sätze, die sie wahrscheinlich sagen würde, hätte sie die Möglichkeit, da sind 10 einfach zu wenig!

Was würden eure Hunde niemals sagen? Wir würden uns freuen, etwas davon zu hören!

Paula

  • 03.03.2016
Advertisements

One thought on “10 Dinge, die Lotta nie sagen würde

  1. Ich mag diese Serie auf jedem einzelnen Blog gern … und ich hatte auch bei euch viel Freude beim Lesen 🙂 Ich finde es so interessant zu sehen, wie unterschiedlich unsere Hunde doch alle sind und auch, bei wie vielen Dingen sich Ähnlichkeiten finden lassen.
    Damon würde auch nie etwas Vegetarisches futtern … es sei denn, es wäre unter ausreichend Fleisch gemischt worden! Dafür liebt er Spaziergänge im Regen!
    Bei Cara spielt es keine Rolle was sie futtert – Hauptsache es ist essbar. Aber sie liebt es dafür auch auf meinem Schoß zu sitzen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    Gefällt mir

Du willst deinen Senf dazu geben oder aus dem Nähkästchen plaudern? Immer gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s