Wir testen! – Hurtta Summit Parka

Heute ist eine Premiere für uns – wir durften etwas testen!
Vor einigen Wochen wurde mir der
Hurtta Summit Parka* in knallepink zugeschickt, eine super Überraschung für uns!
An dieser Stelle möchten wir unseren Dank an das liebe Hurtta-Team aussprechen, die uns nicht nur den Mantel, sondern auch viele Leckerlis zugeschickt haben, danke dafür!

Lotta braucht bedingt durch ihr dickes Unterfell im Winter normalerweise keinen Mantel, aber wenn wir mal zu spät haben trimmen lassen und sie dann im Winter nackig ist, ist ein Mantel im Haus schon praktisch. Am Besten finde ich aber, dass sie so im Winter nicht kalt wird, wenn sie beim Mantrailen mal ein wenig im Auto warten muss, denn da kühlt es sich im Auto manchmal herunter. picsart_02-07-04.51.39.jpg
Nun hatten wir also das Glück den Mantel testen zu dürfen und möchten euch natürlich auch daran teilhaben!
Was sofort positiv auffällt, ist, dass der Mantel ultra leicht ist, laut Amazon gerade mal 549 Gramm, perfekt um ihn sich in die Tasche zu stecken, falls es plötzlich kalt wird auf dem Spaziergang. Der Mantel ist ganz leicht an- und auszuziehen, durch die vielen Schnallen auch einfach anzupassen. Was uns aufgefallen ist, und ein großer Minuspunkt ist, sind die Gummizüge an den Läufen, denn die sind für Lotta anscheinend total unbequem. Natürlich helfen sie, den Anzug an Ort und Stelle zu halten, aber da Lotta eh schon so empfindlich ist mit allem was unter ihrem Bauch ist, gefällt ihr das leider gar nicht. Da müssen wir nochmal nach einer Alternative gucken, ob man die heraus trennen kann, dass er für das Tier angenehmer ist.
Der Hurtta Summit ist wirklich warm, er isoliert die vorhandene Körperwärme sehr gut und ist somit perfekt für frierende Hunde mit wenig Unterwolle geeignet! Genauso ist er wasserabweisend, dass heißt auch Schnee und Matsch kann ihm (außer Dreckflecken) nichts antun! img_1083.jpg.jpeg
Lotta ist ein wirklich schmal gebauter Hund und wir hatten unsere liebe Mühe ein passendes Geschirr zu finden, aber bei dem Parka scheinen wir sofort das passende gefunden zu haben, denn er passt wirklich wie angegossen! Man kann ihn am Bauchlatz ändern und am Hals durch durchgehend die Größe verändern, sodass er den meisten Hunden passen wird.
Auch an die Geschirrbenutzer hat Hurtta gedacht: Es gibt extra eine Lasche, durch die man die Leine in das Geschirr einhaken kann, auch an das Halsband einhaken ist kein Problem, denn der Hals ist, wenn man den Kragen nicht hochstellt, unbedeckt.
Was für uns auch wichtig ist, ist die Sicherheit. Im Winter wird es immer früh dunkel, die letzte Runde findet also immer im Dunklen statt, der Hund sollte aber trotzdem von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen werden. Hurtta hat sich ebenfalls Gedanken darüber gemacht und an den Seiten Reflektoren eingearbeitet, die sehr gut reflektieren.
Wir sind mit dem Hundemantel sehr zufrieden und können ihn weiterempfehlen, wenn ihr einen wirklich warmen Mantel für euren Hund sucht, der anpassungsfähig ist und dazu noch gut aussieht!
Den Hurtta Summit gibt es schwarz und cherry und kostet im Handel um die 60$, das Geld lohnt sich meiner Meinung auf jeden Fall!

Hat euer Hund einen Hundemantel und wenn ja, welchen denn? 🙂

*) Der Hurtta Summit Parka wurde mir unentgeltlich von Hurtta zugesandt.

  • 07.02.2016
Advertisements

3 thoughts on “Wir testen! – Hurtta Summit Parka

  1. Wir tragen auch den Summit 🙂 Frauwau ist damit sehr zufrieden.
    Ein kleiner Tipp für den dunklen Winter: Es gibt Signalwesten, die man mit Klettverschluss noch über den Mantel ziehen könnte, da ich die Reflektorstreifen sehr schmächtig finde.

    Gefällt mir

    1. Das stimmt, die sind schon recht klein. Lotta wird den Mantel aber wahrscheinlich eher nur im Auto tragen bzw nur für kurze Zeit da sie doch sehr viel Unterwolle hat und ihr sonst schnell zu warm wird ☺
      Aber vielen Dank für den Tipp, ich finde den Mantel auch sehr gut! 😊

      Gefällt mir

Du willst deinen Senf dazu geben oder aus dem Nähkästchen plaudern? Immer gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s