Rassehund – Der Cocker-Spaniel

Wir sind Steffi (38), Ren (9) und Stimpy (2,5) vom Blog Cocker, Lifestyle and more. Der Name des Blogs (http://cockerlifestyleandmore.blogspot.de/)  verrät eigentlich schon welche Hunderasse in meinem Leben eine sehr große Rolle spielt ☺ Genau, der englische Cocker-Spaniel! Seitdem ich ein Kind war, bin ich Hals über Kopf verliebt in diese Rasse! Und diese Liebe hält nun schon seit über 30 Jahren….
Gerne stellen wir uns den Fragen, die Paula und Lotta gestellt haben ☺


1. Wie lange hast Du Deinen Hund schon?
Ren ist nun schon über 9 Jahre bei mir uns Stimpy ist vor knapp 2,5 Jahren zu unserem Rudel gekommen….
2. Wie alt war Dein Hund, als Du ihn oder sie bekommen hast?
Ren ist im zarten Alter von 11 Wochen bei mir eingezogen. Stimpy war 12 Wochen als sie zu uns kam.
3. Warum hast Du Dich für einen Rassehund entschieden?
Als kleines Kind hatte ich schon einen Cocker-Spaniel. Von daher kam für mich nichts anderes in Frage. Zudem liebe ich das Wesen und das Aussehen der Cocker-Spaniel ☺
Außerdem wollte mir unser Tierheim vor Ort keinen Hund geben, da ich berufstätig bin (das mit dem Tierheim hier ist ein sehr leidliches Thema! Es genießt leider auch nicht den besten Ruf)

IMG_1913(1)
Ein ganz toller Cocker-Spaniel, den Steffi hat!

4. Warum genau die Rasse? Was waren Deine Vorstellungen? Wurden sie erfüllt?
Die Rasse, da ich sie schon kannte und ich mich mit keiner anderen Rasse (zu dem Zeitpunkt zumindest) auseinander gesetzt hatte. Und wie vorher schon geschrieben liebe ich die Optik der Rasse und auch dass sie sehr verschmust und anhänglich sind. Ren hat meine Vorstellungen voll und ganz erfüllt. Als anhänglicher und zuverlässiger Hund sind wir zu einem super Team zusammen gewachsen. Stimpy hingegen ist meine persönliche Herausforderung! Denn sie vereint alle jagdlichen Eigenschaften, die ein Cocker so mitbringt ☺ Aber dadurch lerne ich immer mehr über mich und die Hunde…. Aber auch sie ist ein toller Hund, der anhänglich und zuverlässig ist. Beide sind ganz tief in meinem Herzen verankert und ich bin froh dass sie mein Leben bereichern.
5. Warum hast Du keinen Hund aus dem Tierschutz aufgenommen?
Zu dem Zeitpunkt als ich mir für einen eigenen Hund entschieden habe, war für mich das Thema Tierschutz überhaupt nicht präsent! Das hat sich erst im Laufe der Zeit als Hundebesitzer ergeben dass ich mich auch mit dem Thema auseinandergesetzt habe.
6. Würdest Du nach Deinem Hund einen Hund aus dem Tierschutz aufnehmen? Warum?
Ich würde mir immer wieder einen Welpen holen da ich es faszinierend finde, wie man so im Laufe der Zeit zu einem Team heranwächst! Aber ein Hund aus dem Tierschutz käme als Zweithund evtl mal  für mich in Frage! Leider gibt es zu viele vernachlässigte und verstoßene Hunde, die eine 2. Chance verdient haben…. Und ich würde so einem Hund gerne ein schönes neues zu Hause bieten.

7. Züchtest Du selber oder hast Du vor zu züchten?
Nein! Ich selber züchte nicht und habe auch nicht vor zu züchten…. Ich könnte mich niemals nie von den Welpen trennen… Zudem wäre vermutlich auch kein neuer Besitzer gut genug für meine Hunde 😉 Und zu allem Überfluss sitzen ja die Tierheime voll mit Hunden, die keiner mehr möchte…
8. Was für Vorzüge hat Dein Hund? Denkst Du, dass es mit der Rasse zusammenhängt?
Meine Hunde sind sehr anhänglich, zuverlässig, verschmust, verfressen und begleiten einen überall hin! Das bringt ein Cocker schon mit sich… und genau das liebe ich an der Rasse. Auch halten Ren und Stimpy im Notfall auch immer zusammen wie Pech und Schwefel!
9. Welche Macken hat Dein Hund? Auch hier, denkst Du dass es mit der Rasse zusammenhängt?
Ren apportiert sehr gerne Bälle und Stöcke! … Das liegt ja auch im Blut des Cockers. Zudem wird jedes Wasserloch zum Baden genutzt! Und Stimpy jagt für ihr Leben gerne. Auch das bringt ein Cocker nun mal mit sich…. Da habe ich in der wichtigen Phase des Lernens nicht aufgepasst (ich wusste es zu dem Zeitpunkt auch nicht besser). Aber auch mit diesen „Macken“ lässt es sich gut leben!

Vielen Dank dass wir Eure Fragen beantworten durften ☺
Steffi mit Ren & StimpyA_019459

Vielen Dank an Steffi mit ihren zwei Cocker Spanieln! Ich habe mich sehr gefreut, dass ihr mitgemacht habt!

 

Advertisements

One thought on “Rassehund – Der Cocker-Spaniel

Du willst deinen Senf dazu geben oder aus dem Nähkästchen plaudern? Immer gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s