Weihnachten, Silvester und Erdbeben – und dass in nur 2 Wochen!

Follow my blog with Bloglovin
Frohes Neues!
Nach langer Zeit ist der Weihnachtsstress nun endlich vorüber und ich kann euch endlich berichten, wie wir Weihnachten und Silvester gefeiert haben!


Wir hatten einen großen Weihnachtsbaum, dieses Jahr sogar einen echten, die Jahre davor hatte meine Familie wohl einen Plastikbaum, bei der Sauerei vom Baumrausbringen kann ich das auch definitiv verstehen! 😀 Unsere Familie aus Tulsa ist zu uns gekommen, genauso wie die Brüder meiner Gastmutter und deren Kinder. Wir alle zusammen haben Karten gespielt, etwas das bei uns in letzter Zeit ein Ritual geworden ist, immer wenn Freunde bei uns sind, spielen wir entweder Nertz oder Spoon. Mittlerweile sind wir wirklich gut geworden!
Alle Weihnachtsgeschenke, die ich bekommen habe, sind toll und ich habe mich über jedes einzelne gefreut, denn es ist schließlich nicht selbstverständlich, dass man von der Gastfamilie Geschenke bekommt! Das beste (und kuscheligstes) Geschenk von allen war ein riesengroßer Teddybär! Er hat den Namen „Alf“ bekommen und ist bestimmt einen ganzen Meter hoch und ganz warm und flauschig!Ansonsten habe ich noch einen Thermobecher bekommen, den habe ich mir für den allmorgendlichen Tee gewünscht, damit ich den endlich auch mit in die Schule nehmen kann. Ich habe außerdem noch ein T-Shirt, einen MP4-Player, ein Armband und ganz viel Schokolade bekommen, von meinen Eltern ist Ende November schon ein Paket angekommen mit einem Anhänger für meine Kette, eine Kette und ein Hard Rock Café Shirt bekommen, in dem Paket war auch noch ein Geschenk von meinen Großeltern, ein selbstgestrickter Schal in einem wunderschönen Fliederton, perfekt für den Schnee, der kurz danach gekommen ist! Einen einzigen Tag nach Weihnachten habe ich eine ganz schöne Überraschung bekommen, meine besten Freunde haben mir ein Paket voll mit schönen Winterweihnachtskram geschickt! Das kam total unerwartet, ich habe mich gefreut wie eine Schneekönigin
In den Tagen zwischen Weihnachten und Silvester waren wir faul, wir haben das Haus aufgeräumt und nichts anderes gemacht, als unsere Kraft aufzutanken und einfach abzuschalten. Wir waren bei Freunden, haben diese besucht und noch mehr Karten gespielt, es macht einfach total Spaß mit einer großen Gruppe von Leuten ein Kartenspiel zu spielen!
Gestern, an Silvester, haben wir einen Haufen Essen vorbereitet, wir waren zwar einige Leute, aber trotzdem einiges über, wir konnten einfach nicht alles essen! Meine Familie und ich sind zu Freunden in die Stadt gefahren und die Kinder haben dort auch übernachtet, wir sind um kurz nach Mitternacht schon wieder nach Hause gefahren und sind schlafen gegangen. Das Silvester an sich war auch anders, denn wir haben wirklich nur gegessen und Karten gespielt, kein Feuerwerk, keine Musik, kein Tanzen, kein Bleigießen oder Tischfeuerwerk, nur reden und Karten spielen, was zwar auch viel Spaß gemacht hat, allerdings machen wir das einfach so oft, dass es nichts besonderes mehr war. Dafür war das Essen wirklich lecker, denn wir hatten einen 7-Schichten Dip, mein absoluter Lieblingsdip. Die erste Schicht besteht aus Refried Beans, ein Bohnen-Püree, was unappetitlich aussieht aber umso leckerer ist! Als zweite Schichte dient Guacamole, als dritte eine Mischung aus Sour Creme, Mayonnaise und Gewürzen Die letzten Schichten sind geriebener Käse, geschnittener Lauch, Tomaten und Oliven. Das zusammen mit Mais- oder Tortillachips ist ein gelungener Dip und sättigt auch, vorausgesetzt man isst genug davon :p
Heute morgen wurden wir schon wieder von einem Erdbeben geweckt, diesmal um 5 Uhr morgens, so stark wie noch nie, es hat sich angefühlt, als ob das Haus zusammenbricht! Glücklicherweise ist nichts passiert und ich konnte wieder einschlafen, auch wenn die ständigen Erdbeben langsam nervig werden und ein Schreck sind, wenn man davon aufgewacht wird…
Wir bekommen in wenigen Minuten noch Besuch von unseren Nachbarn zu einem gemeinsamen Abendessen und wir haben mein Lieblingsgericht, Green Bean Casserole!

Ich wünsche euch ein schönes 2016 und dass all eure Vorsätze in Erfüllung gehen!

Paula

  • 01.01.2016

 

Advertisements

Du willst deinen Senf dazu geben oder aus dem Nähkästchen plaudern? Immer gerne!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s